- Menu -



- Google Links -



- Reklameanzeige -


- Die größten Fußballtrainer der Geschichte -

Auch die größte Fußball-Manager ist begrenzt von der Qualität der Spieler die zu seiner Verfügung stehen. Selbst eine hervorragende Taktiker kann einem mittelmäßigen Seite nicht im Europapokal-Siegern transformieren. Bestimmten Trainer heben sich aber ab aus der Masse, aufgrund ihrer Fähigkeit das Beste aus ihren Spielern zu hollen, oder wegen ihrer revolutionären Ansatz zum Spiel. Hier ist unsere Top 10 von größten Fußball-Trainer aller Zeiten.

1. Michels 6. Sacchi
2. Herrera 7. Cruyff
3. Chapman 8. Gutmann
4. Happel 9. Lobanovski
5. Busby 10. Clough




1. Rinus Michels
Große Fussballtrainer - Rinus Michels
Rinus Michels war ein starker Verfechter des Offensiv-Fußballs, in der das Abseitsfalle eine wichtige Rolle spielte und wobei auch Verteidiger sich in das Angriffsspiel mit einschalten sollten. Das Ziel war die totale Herrschaft über die Opposition. Michels war kein naiver Apostel der schönes Fußball. "Der General" hielt einen harten und aggressiven Spielstil für zulässig, wenn dies notwendig war um das Spiel zu gewinnen. Als Michels sein Amt als Ajax-Trainer antrat, kämpfte der Verein gegen den Abstieg. Als er den Club verließ, befanden die Amsterdamer sich an die Spitze des europäischen Fußballs. Seltsamerweise waren einige der Spieler aufgrund dem autoritären und harten Trainingsstil der Disziplinfanatiker ziemlich froh, dass Michels den Klub verlassen hat. Beim WM 1974 formierte Michels ein niederländische Nationalmannschaft, dessen Art revolutionäre "Fußball total" den Geist der Zeit spiegelte. Im Jahre 1988 gewann Michels die Europameisterschaft mit Holland.


2.
Helenio Herrera
Keiner kann bestreiten das Helenio Herrera (1916) einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Fußballtrainer aller Zeiten war. Ob die Fußball-Welt sich aber freuen sollte über Herrera's Einfluss auf das Spiel ist etwas ganz anderes. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass Herrera's Nahme synonym ist mit das extrem negativen Catenaccio-System, das charakterisiert wurde durch schnelle Gegenangriffe aus einer geschlossenen Verteidigung. Herrera perfektionierte dieses System während seiner Zeit als Trainer von Inter Mailand in den sechziger Jahren. Unter die Führung des Argentinier gewannen die Nerazzurri dreimal die Italienischer Meisterschaft, zweimal der Europapokal und auch zweimal der Weltpokal.



































Gratis Pokern - Kostenlos Online Poker spielen

© www.fussball-geschichte.com